networking -- thoughts about this networking-forum-part

Here SB invites other people to take part in networking a) to create "seeds" of existential living of the alternative structure (love, gifts, "consensus-sharing"...), or b) to create effective solidarity-networking of different steps in this direction (including an open forum for exchange between such alternative groups), or c) to present to searchers (public/media) all the different attempts and offers in this direction
Nachricht
Autor
oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

networking -- thoughts about this networking-forum-part

#1 Beitragvon oeff oeff » Sa 15. Mär 2014, 15:47

"oeff oeff" wrote at 6th of october, 2010:

Here in this thread we can have a little exchange of thoughts about networking...



I copy in at first once again the basic explanation of my networking-intention, which I already wrote under the title:



NETWORKING Netzwerk-Arbeit
Here SB invites other people to take part in networking
a) to create "seeds" of existential living of the alternative structure (love, gifts, "consensus-sharing"...) ((at "money-free" persons or organizations I put a "mf" into the title of the thread)), or
b) to create effective solidarity-networking of different steps in this direction (including an open forum for exchange between such alternative groups, here or perhaps at another better place...), or
c) to present to searchers (public/media) all the different attempts and offers in this direction

oeff oeff
Fleißmeise
Beiträge: 1524
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:53

Connection of energies in an organic direction

#2 Beitragvon oeff oeff » Sa 15. Mär 2014, 15:49

"oeff oeff" wrote at 6th of october, 2010:


Frage von X:
Du sprachst mal von "Kräfte-Bündelung in Hand-und-Fuß-Richtung"... Hört sich gut an... Was verstehst Du darunter?




Öff Öff Jürgen Wagner:

Ja, ich glaube, daß die "Alternativ-Bewegung" so etwas wie einen "organischen Zusammenhang" braucht...
Wo man auch erkennt, was sinnvolle für alle gemeinsame "Wurzeln" und ein gemeinsamer "Stamm" sein kann, und wo es sich sinnvoll in verschiedene "Zweige" aufteilen kann...
Die von mir gegründete Schenker-Bewegung soll dieser Absicht dienen, so einen "organischen Zusammenhang" zu sehen und zur Anwendung kommen zu lassen...
Kernanliegen ist es daher, einen "Kleinsten Nötigen Einigungs-Nenner (für globale Verantwortung)" zu finden...
Den sehen wir darin, daß es genug VERNUNFT und LIEBE unter den Menschen braucht, damit sie gesamt-wohl-konsens-fähig werden...
Ein "Basis-Entscheidungs-Verfahren" (im Inneren des Menschen und im Miteinander) sozusagen, wodurch dann alle anderen Einzel-Fragen (auch die Einordnung aller möglichen "alternativen Einzel-Aspekte") 'organisch verantwortlich' entschieden werden und geschehen kann...

Jede/r kann bei diesem Kern-Anliegen mitmachen, dafür haben wir eine fließende Stufen-Folge vom kleinsten Schritt (in Foren mitdenken, in gemeinnützigen Vereinen oder in "Schenker-Verbündeten-Projekten" mitmachen...) bis zu radikalsten Schritten (in Erdlöchern oder Jurten als Schenker ohne Luxus, Staat und Geld leben...)...
Etwas davon kann man m.E., wenn man möchte, auf jeden Fall auch schon mitmachen ('in seinem Leben mit unterbringen'), auch wenn man noch 1000 andere Dinge meint machen zu müssen oder zu wollen...
Ich finde es schön, wenn man sich fragen mag, ob es dafür wichtig genug ist...

LICHT UND LIEBE FÜR ALLE,
Öffi
die-schenker.yooco.de
oeffi.such.info


Zurück zu „Networking“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast